Columbo - Fanseite
 

 

<< zurück
mitglieder menue
 
Login:
Pass:
Auto-Login
 
  Neu anmelden
 
tv-guide
 
Kauft ihr die Columbo-DVD's?
Ja, ich habe schon min. eine Staffel
Nein, ich kaufe sie nicht
Ich warte bis alle Staffeln erhältlich sind
Ergebnisse
 
tv-guide
 
04.12.2020
Heute im TV:
Kompletter TV-Guide
 
 
Die komplette Serie
 
 

Unser Columbo-Forum bietet jedem die Möglichkeit, Fragen zu stellen oder seine Meinung zu äußern.
-> zum Forum

 

Infos   Bilder  Schauspieler   Filmfehler  Kommentare 

Zigarren für den Chef
Short Fuse 
Accident 
Mio Caro Nipote 
Kort lunte 
Rövid szivar 


Kommentar zu dieser Episode abgeben:
Name:
Du bist nicht eingeloggt.
Dein Kommentar:

Gast: Daniel M.
11.03.2007 23:29:50
 
So: Eine nicht ganz so schlechte Folge. Verrückter Mörder. Schwacher Columbo. Der Mord kommt etwas lasch rüber, man hat nach einer gewissen Zeit, keine Lust mehr. Trotzdem hat die Folge viel Potenzial. Die Auflösung ist nahezu perfekt. Trotzdem merkt man, dass ab der Folge 4 oder 5, die Folgen bis 22-23, schwach sind, Fließbandproduktion, erst danach werden die "richtig gut"...eine Sache, die ich immer wieder gerne betone...
Zigarren für den Chef, ist eine Folge, die oberflächlich zu den kultigsten Folgen gehört, da einige Begriffe, wie Zigarren, Seilbahn die Episode prägen, beim nochmaligen Anschauen, aber im Prinzip nichts besonderes ist....
Gast: sthueper
15.12.2006 12:03:32
 
absolute spitzenklasse
highlights:
spitzen-synchronstimme (deutlich besser als im original) des psychpathischen mörders mit sensationell wahnsinnigem lachen
exzellent gespielte verunsicherung des täters (mimik, blicke, spontane fragen und ablenkungsversuche), immer wenn columbo ihm etwas mehr auf die schliche kommt und ihn mit neuen erkenntnissen konfrontiert
sehr interessante schluss-sequenz in seilbahn als klaustrophobisch anmutendem ort für den showdownt und einer gesteigerten verzweiflung durch die ausweglosigkeit der no win-situation für den täter:
wirft er die zigarrenkiste weg, hat er sich selbst überführt,
wenn nicht, werden alle vermeintlich explodieren - dies ist eine der besten und psychologisch raffinertesten drehbuch-sequenzen, die ich je in einer serie gesehen habe
das wahnsinnige lachen, nachdem der täter den trick von columbo durchschaut hat, klingt noch bis in den abspann...perfekt!!
Gast: Culombo83
25.02.2006 09:33:17
 
Eine sehr interessante Folge ist das für mich, weil hier Columbo wieder einmal seine Angst überwindet um einen Mörder zu erwischen.
Als er das erste mal in der Seilbahn mitfährt, wollte er garnicht aus dem Fenster schauen und er war wohl sehr froh als er wieder festen Boden unter den Füssen hatte; Aber mit Roger und Logan gemeinsam in der Gondel hatte er keine Angst mehr, er bewunderte sogar die Aussicht!!!!
Gast: Tilli
13.02.2006 02:30:05
 
Naja, also ich würde mich anschließen, 2/5 Punkte trifft es wohl ganz gut. Keine gute Folge, zwar auch an keiner Stelle langweilig (wie z.B. der zweite Pilot) aber auch nicht wirklich fesselnd. Die Personen sind irgendwie unglaubhaft und auch Columbo kann nicht glänzen. Unglaubhaft ist auch, dass er schon direkt am Anfang den Täter kennt. Am Ende ist der Trick zwar ganz nett, aber auch leicht durchschaubar.
Gast: Johannes Trümner
29.01.2006 17:50:41
 
Eigentlich eine super Folge. Aber es ist nicht schlüssig, warum die Explosion auf dem Tonband nicht zu hören war!
Auch die Szene, als Columbo zum Finale fährt (man sieht das Cockpit seines Wagens) ist gut.
Columbo trickst Roger aus- clever!
Gast: DrömmarnasStig
24.01.2006 18:54:03
 

Punkte: 2/5
Mord: gut
Auflösung: sehr gut
Kojotenfaktor: 3/10

Zwar passte eigentlich vieles in dieser Episode, vom Mord bis zur grandiosen Aufklärung, doch verspüre ich insgesamt keinerlei Verlangen, diese Episode jemals wieder zu sehen.

Der Mörder scheint auf einem LSD-trip zu sein, beleidigt am Ende sogar wüst den Inspektor. Das hat wirklich nichts in dieser Serie zu suchen.
Das Motiv absolut unsympathisch, eine verzogene Bratze tötet aus Narzismus.

Im Verlaufe der Folge wird Roddy Mc Dowell zwar besser und besser, aber für einen bleibenden Eindruck (jenseits des Kuriositäten-Kabinetts) zu wenig.
Schade um die tolle Aufklärung mit einem der besten und witzigsten Tricks.
Wenn auch die Frage nach der Beweislast wie so oft auf der Strecke bleibt (aber daran hat man sich ja bereits gewöhnt).
Gast: Robert aus Hannover
30.08.2005 17:24:48
 
Für mich eindeutig eine der schlechtesten Columbo-Folgen, da die Story etwas wirr ist (mit dem Verkauf und Logan) und die Lösung auch einiges zu wünschen übrig lässt. Wenn die Panikattacke ein Beweis sein soll, dann weiß ich auch nicht...
Seite 4 von 4
[<<] [<] [1] [2] [3] [4] [>] [>>]

Besucher-Bewertung:


Um eine Bewertung abgeben zu k�nnen musst du dich als Mitglied einloggen.
Kostenlos Registrieren
     
   
    Impressum | Haftung | Kontakt | Datenschutz
 
    © www.icolumbo.de 2002 - 2020